Ruhige Orte in Berlin, an denen Schach gespielt wird

Everything you need

Lavish Pro Themes provides you everything that you need on a WordPress theme, extensive customize options for user-oriented easy use, flat and modern design to capture viewers attention, plenty color options to full fill the choice of yours and many more.

Zum Glück gibt es in meiner Heimatstadt genug Optionen, sodass man nicht ständig nur online spielen muss. In einer Großstadt wie Berlin ist es relativ einfach, Gleichgesinnte für eine Schachpartie zu finden. Diese versammeln sich zudem regelmäßig an einschlägigen Orten zu lockeren Spielen oder auch richtig ausgewachsenen Schachturnieren. Einige Vereine nehmen auch an der Schach-Bundesliga teil, welche allerdings seit vielen Jahren von anderen Vereinen dem West und speziell aus Baden-Baden dominiert wird

Diese sind meine Lieblingsorte für eine Schachpartie in Berlin:

Schachfreunde Berlin

Seit über hundert Jahren, namentlich seit 1903, treffen sich die Schachfreunde Berlin jeweils am Mittwochabend zu ihrem Spielabend. Je nach Mittwoch werden monatlich unterschiedliche Turnier- und Trainingsformen ausgetragen. In der Regel wechseln sich Turnier- und Trainingsabende ab. In Monaten mit fünf Mittwochabenden werden zusätzliche Spielformen angeboten. Nach der Gründung war der Verein lange Zeit als Schachclub Neukölln bekannt, benannt nach dem Berliner Stadtbezirk, in dem sich das Vereinslokal befand. Erst nach über 100 Jahren wurde der Verein 2005 in Schachfreunde Berlin 1903 umbenannt, da er in einen anderen Bezirk umzog.

Café “En Passant”

Im Viertel am Prenzlauer Berg befindet sich ein Café, dass sich dem Schach verschrieben hat. Drei Räume stehen den Schachspielern zur Verfügung. Doch aufgepasst: Als Anfänger bekommt man es hier wohl mit viel zu vielen richtigen Könnern zu tun. Dies ist kaum verwunderlich, wird das Café doch auch vom Berliner Schachverband regelmäßig für das Training genutzt. Das Café “En Passant” hat jeweils von Montag bis Freitag am Abend ab 18 Uhr geöffnet und auch andere Spiele als Schach werden dort gespielt und gefördert.

Schach im Park

Wer lieber unter freiem Himmel Schach spielt, wird in den zahlreichen Berliner Parks freilich auch fündig. Beispiele für Parks mit Schachfeldern sind die Hasenheide in der Nähe des Hermannsplatzes, der Volkspark Wilmersdorf oder auch das allseits bekannte und beliebte Strandbad am Wannsee. Und sollte es am Wannsee urplötzlich anfangen zu regnen, ist der nächste überdachte Schachklub auch nicht weit: Unmittelbar am Wannsee ist der Schachklub Zehlendorf zu Hause. Im Gegensatz zu anderen Orten, wo die Schachfelder sich auf dem Boden befinden, besteht das Schachfeld in der Hasenheide aus einem Tisch.

 Ruhige Orte in Berlin, an denen Schach gespielt wird

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *